DSL Tarife gesucht? z.B. Vodafone Tarife, Telekom Internet Tarife, Internetanbieter Preisvergleich, DSL Flatrate Vergleich - die besten Internetanbieter

LTE-Anbieter - mit Hochgeschwindigkeit surfen

LTE, das ist das neue Internet für Mobilfunkgeräte. Doch bietet die Funktechnologie noch wesentlich mehr Vorteile, als nur das schnelle Surfen auf dem Handy. Gerade in ländlichen Gebieten, in denen die übliche DSL-Verbindung in ihrer Geschwindigkeit zu wünschen übrig lässt, können Sie nun via LTE mit bis zu 150 Mbit/s surfen. Auf unserer Seite befassen wir uns mit der Technologie und den Anbieters für LTE genauer und stellen sie Ihnen vor.

Handy Vergleich powered by Verivox*

*Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an!

Achtung: im Vergleichsrechner sind nicht alle DSL und Internet Anbieter aufgeführt! z.B. Telekom, Tele2 ect.!


Was ist LTE überhaupt?

Hinter der Abkürzung LTE verbirgt sich die Technik Long Term Evolution. Es handelt sich um eine Technologie mit überraschender Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit. Die Übertragungsrate bei LTE ist wesentlich schneller, als bei Übertragungen via UMTS oder 3G. Da die Technologie auf dem Mobilfunknetz basiert, eignet sie sich optimal für ländliche oder bislang wenig vernetzte Gebiete. Gerade in Ortschaften, in denen das DSL-Netz nicht weiter ausgebaut wurde, können Sie nun via LTE in Höchstgeschwindigkeit surfen. Scherzhaft wird LTE bereits als mobiles VDSL bezeichnet. Eine weitere Bezeichnung lautet 4G.

Die Anbieter für LTE

War LTE zuerst nur im Netz von Vodafone möglich, haben sich heute verschiedene Unternehmen auf dem Markt etabliert und bieten Ihnen als Handy- oder auch Computernutzer interessante Tarife. Wenn Sie es wünschen, können Sie sogar ihr bisheriges DSL durch LTE ersetzen. Wie bereits erwähnt, war der erste Anbieter Vodafone, der zum Ende des Jahres 2010 die ersten LTE Tarife zur Verfügung stellte. Heute erreicht die von Vodafone zur Verfügung gestellte Technologie knapp 53 Millionen Haushalte innerhalb Deutschlands. Doch auch die Telekom bieten Ihnen ein breites Angebot unterschiedlicher Tarife. Die Telekom unterhält über 3.000 LTE Sendestationen und bietet Kunden Tarife im preislichen Rahmen von zwanzig bis einhundert Euro. Wer günstiger das moderne DSL via Funk nutzen möchte, kann seit Mitte 2011 und spätestens seit 2015 auch auf O2 und E-Plus zurückgreifen. Wie viele Sendestationen die beiden Netzbetreiber unterhalten, ist unbekannt, doch decken sie deutschlandweit gemeinsam mit der Telekom und Vodafone einen Großteil der Haushalte ab. Die Tarife für LTE bei diesen Anbietern beginnen bei monatlich acht Euro und enden bei rund fünfzig Euro.

Die Nachteile von LTE

Wahrscheinlich sind Sie von Ihrem bisherigen DSL Anschluss eine Flatrate gewohnt. Möchten Sie Ihr heimisches Internet auf LTE umändern, müssen Sie einen einzigen Einschnitt verkraften. Denn die LTE-Technologie steht noch nicht als echte Flatrate zur Verfügung. Wie auch bei den Datentarifen für das mobile Internet, unterliegt LTE einer Datenbegrenzung. Das monatliche Inklusivvolumen rangiert bei bis zu 30 GB - benötigen Sie ein höheres Datenvolumen, können Sie dieses gegen einen Aufpreis hinzubuchen. Verzichten Sie auf diese Option, brauchen Sie natürlich nicht komplett auf Ihr Internet verzichten. Die Geschwindigkeit wird, wie Sie es von Ihrem Handy bereits kennen, schlichtweg gedrosselt. Allerdings fällt die Drosselung bei LTE durch die anfangs höhere Übertragungsrate weniger drastisch aus.

Welchen Anbieter soll ich wählen?

Möchten Sie auf LTE umsteigen und interessieren Sie sich für die einzelnen Tarife, unterstützen wir Sie auf unserer Seite tatkräftig bei Ihrer Entscheidungsfindung. Zuerst sollten Sie überlegen, für welche Zwecke Sie LTE einsetzen möchten. Wünschen Sie LTE überwiegend für Ihr Handy? In diesem Fall steht Ihnen die breite Auswahl an Anbietern zur Verfügung. Vodafone, die Telekom, O2, aber auch 1 & 1 sowie Base präsentieren Ihnen heute schon attraktive Tarife für LTE. Möchten Sie jedoch LTE als Ersatz für das heimische DSL nutzen, steht Ihnen eine geringere Anbietervielfalt zur Verfügung. Sicher, Sie könnten Ihren Laptop einfach mit einem Surfstick mit dem mobilen Internet verbinden, doch wird Sie die Datenbegrenzung rasch einschränken. Für LTE als heimischer DSL Ersatz sollten Sie sich daher nach einem Tarif der vier großen Unternehmen auf dem Anbietermarkt entscheiden. Versuchen Sie, einen Tarif zu erhalten, der Ihnen mindestens 15 GB monatliches Inklusivvolumen verspricht.

LTE Anbieter mühelos vergleichen

Gewiss brauchen Sie nun nicht die einzelnen Homepages der Anbieter aufrufen und mühsam nach den LTE Tarifen schauen. Wir nehmen Ihnen diese Arbeit ab. Wie Sie es bereits aus den Bereichen der Festnetz- und Mobilfunktarife gewohnt sind, stellen wir Ihnen auf unserer Seite auch einen praktischen Vergleich der LTE-Anbieter zur Verfügung. Zudem präsentieren wir Ihnen die einzelnen Anbieter in einer kurzen Vorstellung, in der wir bereits auf die Tarife eingehen. Gleichfalls zeigen wir Ihnen, ob der Anbieter ausschließlich Tarife für das mobile LTE präsentiert, oder ob Sie auch Ihr heimisches DSL gegen die LTE Technologie austauschen können.

Sehen Sie sich einfach auf unserer Seite um und schauen Sie sich die einzelnen Anbieter für LTE an. Wer weiß, vielleicht surfen Sie bereits in wenigen Tagen mit Höchstgeschwindigkeit im LTE Netz der Telekom oder von Vodafone. Oder Sie finden bei O2 einen günstigen Tarif, der all Ihre Ansprüche erfüllt. Die Einrichtung von LTE ist übrigens sehr einfach. Als DSL Ersatz erhalten Sie einen entsprechenden Router, den Sie anstelle Ihrer bisherigen DSL-Box installieren. Nutzen Sie LTE überwiegend über Ihr Handy, braucht dieses nur LTE-fähig zu sein - schon warten Übertragungsraten von bis zu 150 Mbit/s auf Sie.

Kontakt - dein-Internet24.de

DSL Preisvergleichen - Internetanbieter Test - Sie haben Fragen? Kontaktieren jederzeit unter
  info (@) dein-internet24.de
  auf Anfrage
  05101 588 13 06
  Bockstrasse 75, 30966 Hemmingen

DSL Preisvergleich 2019

Bei einem DSL-Preisvergleich wird schnell klar, dass die sogenannte Komplettpakete einen Großteil des Marktes beanspruchen. Was Sie bei dem DSL-Preisvergleich auf jeden Fall beachten sollten, ist die jeweilige Mindestvertragslaufzeit des DSL-Tarifs.

beste Internetanbieter

Mittlerweile gibt es viele Internet Anbietern in Deutschland, was die Wahl nach dem richtigen DSL Anbieter Tarif nicht einfacher macht. Fast täglich gibt es neue Internetanbieter, neue Internet Anbieter Tarife, neue Pakete oder spezielle sogenannte Aktionsangebote.